Entdecke deine Zukunft an der THRS

UNTERRICHT

Hier geht es zu allen wichtigen Informationen rund um den Unterricht an der THRS.

SCHULLEBEN

Hier finden Sie alle Informationen zu Themen wie Unterricht, Pädagogisches, Förderung u.ä.

ÜBER UNS

Hier sind alle Informationen zu unserer Einrichtung bis hin zu unseren Mitarbeitern hinterlegt.

ISERV

Hier geht es direkt zur Anmeldung des ISERV-Portals der Theodor-Heuss-Realschule in Hameln

AKTUELLES

Liebe Schülerinnen und Schüler, sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

anbei findet ihr, finden Sie die neuen Ministerbriefe und den Handlungsrahmen für die Schulorganisation unter der Omikron Variante.

Bleiben wir aufmerksam und gehen wir weiterhin respektvoll und vorsichtig miteinander um.

Mit freundlichen Grüßen

M. Büssing, Schulleiter

2022-01-13_Brief_an_SuS_SekI.pdf

2022-01-13_Brief_an_Eltern.pdf

2022-01-13_Brief_an_Eltern_gek_rzt.pdf

Handlungsrahmen_Schulorganisation_ABS.pdf

Bereits zum zweiten Mal an der THRS:

Am Mittwoch, 19.01.2022 findet wieder ein Projekttag „Von Behindertensportlern lernen“ an der THRS statt.

Der erfolgreiche Behindertensportler im Biathlon Josef Giesen und der NDR-Moderator Andreas Kuhnt sind das unterhaltsame Duo bei der Podiumsveranstaltung. Hier erzählt Josef Giesen aus seinem Leben. Untermalt werden seine Erlebnisse aus seiner Kindheit, seine sportliche Karriere und sein Erfindergeist bei Erleichterungen im täglichen Alltag und in der Freizeit mit eindrucksvollem Bild- und Filmmaterial. Andreas Kuhnt begleitet die Präsentation als frotzelnder und freundschaftlicher Gesprächspartner. Er motiviert aber die Schüler*innen auch sich einzubringen und die Veranstaltung dadurch mit zu gestalten. Viele Fragen werden somit von den Schülerinnen und Schülern aufgeworfen. Fragen zum Leben mit einer Contergan-Schädigung, zu alltäglichen Herausforderungen und zu seinem sportlichen Werdegang.

Wir freuen uns auf eine erkenntnisreiche Veranstaltung.

Veranstaltungsplakat THRS.pdf

 

KLEINE UND GROßE ALLTAGSHELDEN ZEIGEN, WIE WICHTIG NÄCHSTENLIEBE UND WERTSCHÄTZUNG IST.

DIE 5C RÜHRT BEWOHNERINNEN UND BEWOHNER VON SENIORENHEIM ZU TRÄNEN, 10C BACKT FÜR KINDERHOSPIZ.

Für unsere Mitmenschen da zu sein, ist pandemiebedingt eine Herausforderung, weil unsere Kontakte sehr stark eingeschränkt sind und es beispielsweise in Seniorenheimen temporäre Besuchsverbote gibt. „Haltet Abstand!“ – lautet die Devise. Die Auswirkungen dieses Distanzgebots spüren alle Menschen, egal ob Jung oder Alt.  Die Klasse 5c der Theodor-Heuss-Realschule Hameln hat im Unterricht genau über diese Auswirkungen gesprochen und beschlossen, etwas gegen die Einsamkeit, den Frust und die Traurigkeit zu tun.

Im Rahmen des Projektes „Wir tun etwas Gutes“ entstand die Idee, den Menschen im Seniorenheim eine Freude zu bereiten und den Zauber der Vorweihnachtszeit in das Seniorenheim zu bringen. Gedacht, gesagt, getan!

   

Die Kinder sammelten zunächst Ideen und diskutierten darüber, wie sie ihre Ideen umsetzen könnten. Sie wussten bereits zu diesem Zeitpunkt, dass ein Auftritt und eine Aktion im Seniorenheim nicht möglich sein würden. Daher haben sie dies bei ihrer Planung berücksichtigt. Nach einer kurzen Planungsphase machten sie sich ans Werk.

Sie starteten mit großer Freude mit der Herstellung von 79 Leckereien für die Bewohnerinnen und Bewohner in der Weihnachtsbäckerei der THRS. Hoch motiviert durch den Gedanken, auch den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern, haben die Schülerinnen und Schüler fast 70 Grußkarten – versehen mit Danksagungen, Hoffnung spendenden Worten und weihnachtlichen Grüßen –  liebevoll und kreativ gestaltet. Insgesamt entstanden in einem Zeitraum von zwei Wochen: 80 liebevoll verpackte Kekshäuser und Lebkuchenkerzen sowie 68 selbst gebastelte und handgeschriebene Grußkarten.

Am 17.12. 21 um 9.30 Uhr war es dann endlich soweit. Die 5c machte sich – bepackt mit drei großen Kisten – auf den Weg zum Seniorenheim Akazienhof in der Neumarkter Allee. Die Kinder sorgten bereits bei ihrer Ankunft für strahlende Gesichter der Bewohnerinnen und Bewohner. Fröhlich winkten sie sich gegenseitig zu.

Höhepunkt des kleinen Weihnachtsprogramms war die Gesangseinlage „In der Weihnachtsbäckerei“. Mit großer Begeisterung sangen die Kinder und musizierten mit Holzblocktrommel, Schellenkranz, Sandhammer-Rassel und Rasselei. Während der letzten Strophe klatschte dann auch das begeisterte Publikum mit. Die Bewohner hat es teilweise zu Tränen gerührt. Bei vielen wurden Erinnerungen geweckt. Die Atmosphäre war einfach herzerwärmend. Als krönenden Abschluss überreichten die Schülerinnen und Schüler die liebevoll verpackten Päckchen für die Bewohnerinnen und Bewohner.

Das Team des Akazienhofes bedankte sich bei den kleinen Alltagshelden mit Kakao und Schokolade. Das Gefühl, etwas Gutes getan zu haben, war in den Gesichtern der Kinder eindeutig abzulesen. Mit diesem tollen Bauchgefühl ging es zurück zur THRS. Diese Überraschungsaktion wird die Klasse 5c nicht vergessen.

 

Eine gelungene Verkaufsaktion von selbstgebackenen Keksen zu Gunsten des Kinderhospiz „Löwenherz“ hat die Klasse 10c vor Weihnachten organisiert und durchgeführt. Die Klasse freut sich schon sehr darauf, die Spenden an das Kinderhospiz in Kürze übergeben zu können.

   

Beide Projekte zeigen erneut, die THRS tut Gutes und wünscht allen FROHE WEIHNACHTEN.

Gemeinschaftsprojekt für gesunde Ernährung und Umwelt: Pflanzung von 11 Apfelbäumen THRS 

12 Hamelner Schulen sind am 19.11.21 auf dem Gelände der Theodor-Heuss-Realschule von  Stadtwerke-Geschäftsführerin Susanne Treptow und Rotary Präsident Fritz Eckhard Sticher in die Praxis des fachgerechten Pflanzens eines Apfelbaumes eingewiesen worden. Zusammen mit der Stadträtin Martina Harms und Schulleiter Michael Büssing wurde der ersten Spatenstich getätigt.

       

Die Themen Natur, Klimaschutz, Ernährung und Nachhaltigkeit sollen praxisnah in den Schulunterricht integriert werden – ein Gemeinschaftsprojekt, das die Stadt Hameln zusammen mit den Stadtwerken Hameln Weserbergland, initiiert hat und mit ehrenamtlichem Engagement des Rotary Clubs Hameln und der beteiligten Schulen mit ihren Kindern, Eltern und Lehrkräften umsetzt.

Mit der Pflanzaktion können unsere Schüler*innen die Bedeutung regional erzeugter Nahrungsmittel näher kennenlernen. Und: Das Projekt stärkt das Klima und ist gut für unsere Umwelt!

Neue TABTON-Platte an der THRS

Große Freude herrschte am 19.11.21 bei der Schülerschaft der THRS, als Rolf  Schünemann und Willi Mense (ehemaliger Fußballprofi vom SV Werder Bremen) von der Firma TABTON Sports auf dem Schulhof eine neue TABTON-Platte, die auf Initiative des Fachbereichs Sport angeschafft wurde, installiert hatten.

Nach einer kurzen Einweisung durfte zunächst die Jahrgangsstufe 6 das neue Spielgerät, das vom Förderverein der THRS gesponsert wurde, „einweihen“. Im Anschluss daran konnte dann der Jahrgang 8 seine ersten praktischen Spielerfahrungen sammeln. Schnell wurde dabei deutlich, wie vielfältig die Bewegungsmöglichkeiten an der gebogenen TABTON-Platte mit ihren besonderen Eigenschaften sein können: Ob Tischtennis, Fußball oder Volleyball, ob mit der Hand, dem Fuß oder einem Schläger – mit dieser Platte ist „Spielen ohne Grenzen“ möglich und wird unser Schulleben nachhaltig bereichern – definitiv!!!

 

Und nicht nur die Schülerinnen und Schüler der THRS waren mit großer Begeisterung dabei:

Auch Fördervereinsvorsitzende Kerstin Anger und Schulleiter Michael Büssing ließen es sich nicht nehmen, einige Ballwechsel zu spielen. Sie hatten dabei genau so viel Spaß und Freude wie der ehemalige Schüler Andi Scheler und Ex-THRS-Lehrer Oliver Steffan, die extra zu dieser „Einweihung“ an die Breslauer Allee gekommen waren.

An dieser Stelle sei allen Eltern ganz herzlich gedankt, die als Mitglieder unseres Fördervereins solch eine Anschaffung überhaupt erst möglich gemacht und damit etwas „Bewegendes“ für die THRS geleistet haben – toll!

Weihnachtspäckchenkonvoi 2021

THRS engagiert sich auch 2021 wieder beim Weihnachtspäckchenkonvoi

Zum dritten Mal rollt der Weihnachtspäckchenkonvoi vom Schulhof der THRS mit 167 Päckchen voller Weihnachtsüberraschungen. Die Päckchen sind jetzt auf dem Weg nach Osteuropa und werden an bedürftige Kinder zu Weihnachten verteilt.

Auf www.weihnachtspaeckchenkonvoi.de kann man im Live Ticker verfolgen, wie weit es die Päckchen schon geschafft haben.

Vielen Dank für euer Engagement eure Hilfe.

THRS-Team gewinnt in neuen Trikots den Fairnesspokal

Beim diesjährigen Jugend-Fussballcup in Afferde hat es für unsere Jungs zwar nicht für die Finalrunde gereicht, aber unser Team gewann als fairste Mannschaft des Turniers den Fairnesspokal. Herzlichen Glückwunsch zu dieser tollen Leistung !
Dabei trugen sie die neuen und gut aussehenden Trikots, die uns der Förderverein der THRS gesponsert hat. Danke an dieser Stelle !

Busschulung der fünften Klassen

Auch in diesem Jahr wurden unsere neuen Schülerinnen und Schüler wieder auf das sichere Verhalten beim Busfahren vorbereitet.

Herzlichen Dank an die Busschule der Öffis 🙂

Klasse 5a Klasse 5b

Klasse 5c Klasse 5d

Einschulung 2021

THRS begrüßt ihre neuen Fünftklässler

Mit einer Einschulungsfeier in der großen Sporthalle der THRS konnte Schulleiter, Michael Büssing, am 03. September 2021 insgesamt 104 neue Schüler*innen und ihre Begleitpersonen an der THRS begrüßen. Unter Einhaltung der 3-G-Regel, der Hygienevorschriften und der Abstandsregeln wurden unsere „Neuen“ von ihren Klassenlehrer*innen und der Schulleitung in Empfang genommen, von den 6. Klassen mit ihren vorbereiteten Beiträgen unterhalten und feierlich in die Schulgemeinschaft der THRS aufgenommen.

Wir wünschen allen Fünftklässlern und ihren Erziehungsberechtigten eine gute Zeit in der neuen, großen Schule und hoffen, dass sich alle an unserer Schule wohlfühlen und wir miteinander erfolgreich sind.

 

Das Portal www.lernenzuhause.nibis.de stellt Ideen, Materialien und Hinweise zur Verfügung, die Lernsituationen offener und selbstgesteuertes, individualisiertes Lernen möglich machen. Die Materialien enthalten digitale Angebote wie z.B. Filme, Apps oder interaktive Lernangebote und lassen sich über verschiedene Filtermöglichkeiten nach Schulform, Fächern, Themen und Lernressourcen auswählen.

Hier gehts zu den Lernangeboten:

Hilfe und Material für das Distanzlernen

0
Unterrichtsräume
0
LEHRER*INNEN
0
SCHÜLER*INNEN